Rückblick auf das DevBoost Developer Camp 2017

13.12.2017 - DevBoost

Eine sehr beliebte und geschätzte Tradition bei DevBoost ist das alljährliche Developer Camp. Hierbei nehmen wir uns Zeit für alle die Themen, welche im Tagesgeschäft oft zu kurz kommen. Sei es das Ausprobieren interessanter Technologien, die Vorstellung neuer Tools oder auch Workshops und Diskussionen rund um unsere eigene Arbeitsweise und Entwicklungsinfrastruktur. Ziel des Developer Camps ist es in entspannter Umgebung und lockerer Arbeitsweise neue Sachen auszuprobieren, Wissen im Team zu teilen und etablierte Prozesse und Herangehensweisen zu hinterfragen. Natürlich kommt dabei auch der Spaß nicht zu kurz und die eine oder andere Freizeitaktivität rundet das ganze Event ab. 

 

So ging es in diesem Jahr mit dem ganzem DevBoost Team für eine Woche nach Leipzig. Eine schicke große Wohnung im Herzen der Stadt sorgte für eine angenehme Umgebung und eine leicht zu realisierende Abendgestaltung.

 

 


In Vorbereitung auf das Developer Camp können alle bei DevBoost Vorschläge für Themen einreichen. In diesem Jahr drehte sich alles um die Themen Blockchain, Machine Learning und Chatbots. Hierüber spricht und liest man viel, Zeit die dahinterstehenden Technologien wirklich zu verstehen und einmal „hands-on“ auszuprobieren hatten wir bis jetzt leider noch nicht. 

 

Die Woche brachte daher viele neue Erkenntnisse, lustige Momente und viele gemeinsame Erfahrungen. Es entstanden zahlreiche Chatbots für unser Slack, wir haben die Zeit genutzt eine eigene Blockchain Implementierung zu realisieren (plus zahlreiche Ideen für Einsatzszenarien) und haben uns mit TensorFlow – Googles plattformunabhängiger Programmbibliothek für maschinelles Lernen – vertraut gemacht. Gemeinsam als Team hatten wir eine sehr schöne Woche, abseits des Projektalltags, welche definitiv ein Highlight des Jahres 2017 für alle darstellt. 

 

Willst Du beim nächsten DevCamp gern dabei sein? Dann bewirb Dich bei DevBoost. Wir haben spannende Projekte vor uns und einige freie Stellen dafür zu besetzen.

Ihr Ansprechpartner