Pay Your Own Dog Food

03.05.2018 - Allgemein, DevBoost

Eine der großen jährlich stattfindenden Entwicklerkonferenzen im Raum Dresden ist der DevDay. Dieser wurde nun schon zum vierten Mal von engagierten Softwareentwicklern und -architekten der T-Systems Multimedia Solutions ausgerichtet. Insgesamt kamen in diesem Jahr circa 450 Entwickler in der Dresdner Börse zusammen, um über die neusten Technologien und Trends zu diskutieren.

 

Als Programmpunkt brachten wir von DevBoost in diesem Jahr unser Spiel „Egg Empire“ mit zur Konferenz. Dies hatte uns auf dem JUG Saxony Day im letzten Jahr den zweiten Platz unter den besten Vortragenden eingebracht und sollte hier nun in die zweite Runde geschickt werden.

 

 

 

 

Die Idee zum Spiel unter dem Titel „Pay Your Own Dog Food“ entstand aus den über die Jahre in DevBoost Kundenprojekten gewonnenen Erkenntnissen. Ob bei der Entwicklung individueller Softwarelösungen oder auch der Zusammenarbeit mit anderen Entwicklungsteams – überall werden tagtäglich Entscheidungen von Entwicklern, Testern oder Team Leads getroffen, welche unter anderem auch einen großen Einfluss auf die Kosten eines Projektes haben. Dies zu reflektieren und spielerisch am eigenen Leib zu erfahren, ist der Sinn des „Egg Empire“. Dazu braucht es nicht mehr als eine Kiste voll Überraschungseier und etwas Spielgeld als Startkapital. Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten, da wir das Spiel sicherlich an der einen oder anderen Stelle noch einmal durchführen werden.

 

Neben dem reinen Spielspaß konnte sicherlich jeder Teilnehmer auch Parallelen zu seinen eigenen Projekten und dem Umgang mit Risiken in der Softwareentwicklung entdecken. Gefreut haben wir uns über die sehr gute Bewertung der Teilnehmer (5 von 5 Punkten von allen Befragten) und die Erwähnung in einzelnen Blogs, wie beispielsweise der Kommentar von Pascal Weyprecht:

„ [...] it was really nice and educational. I don’t want to tell you more about it, because it’s best if you experience it yourself. So when they are doing it again try to be part of the 20 people in that session”

 

Auch die Kollegen der T-Systems Multimedia Solutions fanden Gefallen an dem Spiel und berichten u.a. hier , dass

“[...] unsere Freunde von DevBoost auch regelmäßig interessante inhaltliche Formate beisteuern. In diesem Jahr z.B. das interaktive Rollenspiel Pay Your Own Dogfood, was den Teilnehmern die vielfältigen Konsequenzen für Entscheidungen in Architektur und Engineering veranschaulicht hat.“

 

 

 

Insgesamt betrachtet war der DevDay eine sehr schöne Konferenz. Durch das Spiel als auch durch viele Gespräche an unserem DevBoost Stand kamen wir mit vielen Teilnehmern der Konferenz ins Gespräch. Häufig wurden wir dabei auf die verschiedenen Sprüche angesprochen, die wir nutzten um uns und unsere Arbeitsweise bei DevBoost vorzustellen (u.a. auf T-Shirts, Stickern oder den Aufstellern an unserem Stand). Was es damit genau auf sich hat erzählen wir Euch in einem der nächsten Blogposts. Seid gespannt.

Ihr Ansprechpartner